Warum ist Madeira so berühmt für seine Wanderrouten?

Madeira-Wanderwege und „Levadas“ sind weltberühmt für ihre Schönheit, aber warum ist das so?

Eine der besten Möglichkeiten, Madeiras fantastische Natur zu erkunden, ist zu Fuß. Auf Madeira können Sie schöne „Levadas“ entlangwandern, Bergpfade erobern oder wandern. Alles in allem gibt es verschiedene Arten von Wanderwegen für jede Art von Wanderer, egal ob Sie eine schwere Wanderung unternehmen möchten, jemand, der nicht die beste körperliche Verfassung hat, oder jemand, der einfach nur Neues und Schönes erkunden möchte Sehenswürdigkeiten, Madeira hat alles.

Was ist eine Levada?

Wir sprachen über die sogenannten „Levadas“, aber bevor wir Ihnen einige der schönsten Levada-Wanderungen zeigen können, müssen Sie zunächst verstehen, was eine Levada ist.
Levadas sind enge Bewässerungskanäle, die sich in einem ausgeklügelten Netzwerk auf der ganzen Insel befinden. Es handelt sich um eine Art Wartungspfad, der bereits im 16. Jahrhundert von Einheimischen angelegt wurde und der bis heute zur Bewässerung von Landstücken dient. Heutzutage werden sie immer noch aus diesem Grund verwendet, aber sie werden auch verwendet, um Touristen die schönsten Landschaften und Ansichten der Insel zu zeigen.

Sie führen durch fruchtbares Ackerland mit Zuckerrohr, Bananenbäumen und Weinbergen, aber auch durch die Berge, um das Regenwasser, das in den Gipfeln der Inselmitte fällt, auf alle Teile der Insel zu verteilen. Die Wege führen an Wasserfällen und Schluchten vorbei, aber auch an steilen Klippen.

Die subtropische Vegetation des Laurissilva-Waldes in den größtenteils unberührten Tälern des Nordens ist ebenfalls mit weitläufigen Levadas gefüllt. Hier führen Sie diese Wege durch die Mitte des dicht gedrängten Waldes und bieten Ihnen dann gelegentlich einen kurzen Blick in ein Tal und Richtung Meer. Die einzigartigen Levada-Wanderungen auf Madeira sind ein Muss für Natur- und Kulturliebhaber, da sie eine so reiche Geschichte hinter sich haben. Diese Wege sind wirklich eines der reichsten Erbe der Insel.
Die Levada-Wanderungen sind meist flach und weisen hier und da leichte Steigungen und Gefälle auf. Dies macht sie perfekt für alle geeignet, auch für Anfänger.

Andere atemberaubende Wanderwege von Madeira

Während die Levadas die bekanntesten Arten von Wanderwegen sind und jeder, der Madeira besucht, während seines Aufenthalts mindestens eine Levada-Wanderung unternehmen sollte, ist die Insel auch ein ausgezeichneter Ort für verschiedene Arten von Madeira-Wanderwegen. Das fast 1900 m hohe Zentralmassiv bietet für jedermann geeignete Wanderwege. Der Drei-Gipfel-Weg von Pico do Arieiro über Torres nach Pico Ruivo vermittelt ein besonderes alpines Gefühl. Dieser Weg ist spektakulär aus dem Vulkangestein herausgeschnitten und gilt als besonders herausragende Wanderung. Zusammen mit abgelegenen Hirtenpfaden und abenteuerlichen Küstenpfaden gibt es auch die sogenannten „Veredas“, alte Verbindungspfade, die bis vor einigen Jahrzehnten die einzige Annäherung an isolierte Dörfer waren.

Wie bereits erwähnt, bietet Madeira Wanderrouten für alle Arten von Wanderern. Von Ponta de São Lourenço bis Ponta do Pargo gibt es eine Vielzahl von Wegen. Die meisten Wanderungen verlaufen auf unterschiedlichen Wegen und Pfaden und sind für jedermann geeignet. Einige Wanderungen erfordern jedoch ein hohes Maß an körperlicher Fitness. Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass einige Pfade witterungsbedingt schlecht oder gar nicht mehr zugänglich sind. Prüfen Sie daher unbedingt das Wetter, bevor Sie eine Wanderung auf Madeira planen. Es wird auch empfohlen, zu überprüfen, ob die geplante Wanderung steile Gefälle aufweist, falls Sie an Schwindel leiden.

Die beliebtesten Wanderungen auf Madeira

Rabaçal 25 Fontänen (25 Fontes) Madeira Walk Rabaçal 25 Fontänen (25 Fontes) Madeira Walk25 Brunnen:

Der Weg der 25 Brunnen, der in Rabaçal beginnt, folgt einer Levada, die, wie der Name schon sagt, zu einem See mit 25 Brunnen (Wasserfällen) führt, die aus einer Klippe am Ufer des Sees entspringen. Diese Wanderung ist mit Sicherheit eine der beliebtesten auf Madeira und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Rabaçal - 25 Brunnen | Wanderung


Caldeirão Verde:

Die Caldeirão Verde (Grüner Kessel) Wanderung befindet sich etwas bergauf zwischen Santana und Faial. Auf der Nordseite der Insel. Es folgt eine Levada, die im Queimadas-Wald beginnt. Nach einem 2-stündigen Spaziergang entlang einer Klippe am Rand eines Tals erreichen Sie den „Caldeirão Verde“. Dies ist ein sehr hoher, halbkugelförmiger Felsausschnitt mit einem See am Boden. Dieser See wird vom Wasserfall gespeist, der diesen halbkugelförmigen Felsausschnitt hinunterführt.

Queimadas - Caldeirão Verde | Wanderung


Ponta de São Lourenço:

Die Ponta de São Lourenço ist eine 3.5-stündige Wanderung, die von einem Parkplatz gleich hinter Quinta do Lorde aus beginnt. Dies ist am östlichen Punkt der Insel, hinter Machico. Diese Wanderung führt zur Spitze von Madeiras markantem Schwanz an der Ostseite.

Ponta de São Lourenço | Wanderung


Pico do Arieiro - Pico Ruivo - Achada da Teixeira

Diese Wanderung ist nur für sehr erfahrene Wanderer geeignet und erfordert ein hohes Maß an körperlicher Ausdauer. Sie können entweder am Pico do Arieiro oder am Achada do Teixeira starten. Pico Ruivo ist der höchste Punkt der Insel und daher nicht mit dem Auto erreichbar. Sie können wählen, ob Sie einen von 3 Teilen machen oder sie kombinieren möchten. Zwischen Achada da Teixeira und Pico Ruivo, zwischen Pico do Arieiro und Pico Ruivo oder beiden.

Der Weg zwischen Achada da Teixeira und Pico Ruivo ist relativ kurz, aber mit einer steilen Steigung. Der Teil zwischen Pico Ruivo und Pico do Arieiro ist eine 4-stündige, sehr schwierige Wanderung auf sehr schwierigen Wegen. Zusammen mit sehr steilen Anstiegen auf harten Untergründen ist dies ein perfekter Spaziergang nur für sehr erfahrene Wanderer. Diese Wanderung erfordert eine hervorragende körperliche Verfassung.

Pico Arieiro - Pico Ruivo - Achada do Teixeira Wanderung


Unsere Empfehlungen

In der Kategorie Levada / Wandertouren auf unserer Website finden Sie unser Angebot für Wanderungen auf Madeira. Jeder Spaziergang ist mit einem Farbcode versehen, um die Dauer und den Schwierigkeitsgrad besser erkennen zu können. Blau für halbtägige Wanderungen (leichtes Niveau) und Rosa für ganztägige Wanderungen (mittelschweres und schweres Niveau)
Diese Wanderungen werden alle geführt und beinhalten den Transport von überall in Funchal. Normalerweise kann gegen eine zusätzliche Gebühr auch ein Transport von außerhalb von Funchal arrangiert werden.


Halb- und Ganztagestouren mit Abholung in und um Funchal

Unsere geführten Wanderungen

Quinta Grande | Gehen

5 km | 2 / 2,5 Std. | Schwierigkeitsgrad: Leicht
Halbtags
Mo, Fr

Rabaçal - 25 Brunnen | Gehen

10 km | 4 / 4,5 Std. | Schwierigkeitsgrad: Mittel
Ganztags
Di, Fr

Paradise Valley - Camacha | Walk

5 km | 2 Std. | Schwierigkeitsgrad: Leicht
Halbtags
Di

Pico Arieiro - Pico Ruivo - Achada do Teixeira | Gehen

12 km | 4,5 / 5 Std. | Schwierigkeitsgrad: Schwer
Ganztags
Mi, Sa

Ribeiro Frio - Portela | Walk

11 km | 4 Std. | Schwierigkeitsgrad: Mittel
Ganztags
Mi

Mimosa Valley | Walk

5 km | 2 / 2,5 Std. | Schwierigkeitsgrad: Leicht
Halbtags
Mi

Larano | Gehen

11 km | 4 / 4,5 Std. | Schwierigkeitsgrad: Mittel mit etwas Vertigo
Ganztags
Do

Referta | Gehen

5 km | 2 / 2,5 Std. | Schwierigkeitsgrad: Leicht
Halbtags
Do, So

Queimadas - Caldeirão Verde | Gehen

13 km | 4,5 Std. | Schwierigkeitsgrad: Mittel
Ganztags
Fr

Serra d´Agua | Gehen

5 km | 2 / 2,5 Std. | Schwierigkeitsgrad: Leicht
Halbtags
Sa

Könige Levada - São Jorge | Gehen

10 km | 4 Std. | Schwierigkeitsgrad: Mittel
Ganztags
So

Lagoa do Vento - Die Seen | Gehen

10 km | 4,5 Std. | Level: Mittel - Schwer
Ganztags
Do

Ponta de São Lourenço | Gehen

8 km | 3.5 Std. | Schwierigkeitsgrad: Mittel
Ganztags
Di

Achada do Teixeira - Pico Ruivo | Gehen

6 km | 3 Std. | Schwierigkeitsgrad: Mittel
Ganztags
Sa
Privattour!

Private VIP-Tagestour (1-2 Personen)

Entdecken Sie Madeiras Natur mit personalisierten VIP-Wandertouren.
8 Std
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So
Privattour!

Private VIP-Tagestour (3 Personen)

Entdecken Sie Madeiras Natur mit personalisierten VIP-Wandertouren.
8 Std
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So
Privattour!

Private VIP-Tagestour (4 Personen)

Entdecken Sie Madeiras Natur mit personalisierten VIP-Wandertouren.
8 Std
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So


Fazit: Madeira ist weltberühmt für seine Wanderrouten. Dies liegt daran, dass Touristen die besten Sehenswürdigkeiten und die Natur der Insel auf aktive Weise entdecken können. Diejenigen, die an einer Wanderung auf Madeira teilgenommen haben, sagen, dass dies der beste Weg ist, die Schönheit der Insel „wirklich“ zu erleben. Nicht nur wegen der Flora und Fauna findet man entlang der Wege. Auch weil Sie etwas über die Geschichte und Kultur der Insel erfahren. Die Art und Weise, wie die Bevölkerung (d) ihr Land bewässert, welche Arten von Früchten und Pflanzen auf dem Weg zu finden sind usw. Diese Wanderwege waren einer der wichtigsten Teile der Geschichte Madeiras. Sie werden also sicher etwas lernen, was Sie noch nicht über die Insel wissen, während Sie an einer Wanderung teilnehmen.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar